Das Atman-Projekt

„Wer einmal sich selbst gefunden,
kann nichts auf dieser Welt mehr verlieren.
Und wer einmal den Menschen in sich begriffen,
der begreift alle Menschen“

(Stefan Zweig)

Die Ausbildungs- und Seminarreihe
zum Wesentlichen

 

Beginn der Ausbildungsreihe: 04. -06.09.2020

Freitag 09:30 Uhr – Sonntag 16:00 Uhr
Im Mavari Seminarraum, Strohgasse 2, 53545 Linz am Rhein

Der Seminarpreis beträgt 275,- Euro je Seminar.

 

Informationsabend zur Ausbildungsreihe: 07.08.2020

Um 18:30 Uhr
im Mavari Seminarraum, Strohgasse 2, 53545 Linz am Rhein

Die Teilnahme ist kostenfrei
(Seminarhinweise hierzu)

 

Atman – das ist das individuelles Selbst, der Kern der Existenz.
Um nicht weniger geht es im Atman-Projekt, einer Ausbildungs- und Seminarreihe, die die zentralen Fragen des Lebens behandelt:
  • Welchen Sinn hat mein Dasein?
  • Was ist mein Weg und meine Lebensaufgabe?
  • Und wie kann ich anderen Menschen dabei helfen, das sie es für sich selbst auch finden?
Jeder Mensch hat in seinem Inneren ein tiefes Verlangen, das gelebt werden möchte. Ignorieren wir das, dann werden wir frustriert und unglücklich. Folgen wir aber unserer Sehnsucht nach dem Wesentlichen, gewinnt unser Leben an Leidenschaft, Sinn und Tiefe.
Wer nun die innersten Sinnzusammenhänge seines Lebens verstehen will, wer sich seinem Wesenskern, dem tiefsten Inneren nähern will, der sollte die Dimensionen der menschlichen Seele verstehen und „hinter den Vorhang“ schauen.

 

Warum Menschen das tun wollen?
Weil sie ihre Begeisterungsfähigkeit und Sinnhaftigkeit verloren haben, weil sie spüren, dass in ihnen weit mehr steckt, als sie bisher ausleben können…
Kurz: Weil sie ihr Leben aus vollem Herzen leben wollen – stark, frei, selbstbestimmt.
Für wen ist diese Ausbildung sinnvoll?
  • Interessenten, die ihr Leben auf den Punkt bringen wollen, indem sie ihre Gaben und ihre Essenz entdecken.
  • Sucher, die Antwort finden wollen auf die Frage „Worum geht es in meinem Leben?“
  • Menschen mit der Sehnsucht, das Wesentliche zu erfahren und zu „schmecken“ … und es auch leben wollen! – ohne wenn und aber – stark, frei und selbstbestimmt!
Die Seminarreihe ist auch als Weiterbildung sehr geeignet für Interessenten, die bereits in einem Therapie-, Lehr-, Heil-, Pflege-, Sozial-, Beratungs- oder Coachingberuf tätig sind und durch die eigene Entdeckungsreise beim „Atman-Projekt“ ihre berufliche Kompetenz erweitern möchten. Weil sie wissen, dass jeder seinen Klienten, Schülern oder Mitarbeitern nur zumuten kann, was er selbst bereit ist zu tun!
Und ganz besonders geeignet ist die Seminarreihe für Menschen, die anderen als „psychologischer und spiritueller Wegbegleiter“ dabei helfen möchten, das Gleiche zu erreichen.
Voraussetzung:
Für die Teilnahme am „Atman-Projekt“ ist ein Alter von mindestens 30 Jahren  (Ausnahmen sind möglich und sollten mit mir besprochen werden) und die Belegung der beiden Grundlagen-Seminare erforderlich:
  1. Die Reise, die man Leben nennt – die Stufen der Selbstentfaltung: Ausdrucken / Weiterlesen
  2. Der köstliche Schatten – Augen auf, die Welt ist dein Spiegel!: Ausdrucken / Weiterlesen
Denn diese beiden Intensiv-Seminare bilden die Säulen des Atman-Projekts.
Anmeldung:     
  1. Interessenten können sich nicht vorab für die gesamte Seminarreihe „Das-Atman-Projekt“ anmelden. Sondern immer nur für ein Seminar!
  2. Die Teilnehmer entscheiden nach jedem Seminar, immer am Morgen des letzten Seminartages frei, ob sie die Seminarreihe mit dem nächsten Seminar fortsetzen wollen.
  3. Keine Vertragsbindung! Denn Ihre Begeisterung, Ihre Motivation und Ihr Interesse sind für mich alles entscheidend.
Aufbau der Seminarreihe „Das Atman-Projekt“:
Die persönliche Lebensthematik erkennen und sich aus diesem Wissen heraus entwickeln, ist die zentrale Aufgabe des „Atman-Projekts“.
Die Seminarreihe umfasst drei Stufen mit insgesamt 14 Seminaren im Abstand von 6 – 8 Wochen. In den Zwischenzeiten sollten die erfahrenen Seminarthemen vertieft und verinnerlicht werden. Die Gesamtdauer beträgt ca. eineinhalb bis zwei Jahre.
Das Atman-Projekt – Stufe I (2 Seminare): offene Seminare
  1. Die Reise, die man Leben nennt – die Stufen der Selbstentfaltung: Ausdrucken / Weiterlesen
  2. Der köstliche Schatten – Augen auf, die Welt ist dein Spiegel!: Ausdrucken / Weiterlesen

 

Das Atman-Projekt – Stufe II (6 Seminare): 12 Archetypen / individuelle Muster
  1. Durchsetzungsfähigkeit, Selbstwert und Selbstakzeptanz / Spontanität, Genussfähigkeit und sinnliches Erleben
  2. Die Fallen der eigenen Wahrnehmung erkennen / Die Motivlage meiner Geborgenheitswünsche und Bedürfnisse ergründen
  3. Selbstbewusstsein, Selbstausdruck und Gestaltungsfreude entdecken / Wirklichkeitsnahes Denken und Handeln entwickeln
  4. Die innere Mitte als dynamische Bewegung erfahren / Tod, Leben und Selbstverantwortung
  5. Aussöhnung mit Herkunft und Eltern / Beharrlichkeit und Konsequenz in der eigenen Lebensausrichtung
  6. Freiheit, Unabhängigkeit und individuelle Wahrheit bekennen / Von Wertung und Urteil zu Einsicht und Weisheit

 

Das Atman-Projekt – Stufe III (6 Seminare): Vertraue dem Prozess
  1. Individuelle Anlage und Seelenstruktur
  2. Schattenarbeit Teil 2
  3. Schattenarbeit Teil 3
  4. Sinn und Unsinn von Meditation
  5. Abschiedsritual und Neubeginn
  6. Begegnung und Gespräch! Der Kreis schließt sich!
    Abschlusstreffen und Zertifikat „psychologischer und spiritueller Wegbegleiter“
Kontakt / Anmeldung: