Mavari Logo transparent

Spielerisch zum Erfolg. Offen und kreativ für eine hohe Einsatzbereitschaft

Das Phänomen der Überlastung:

  • Wir „wollen“ stets Höchstleistung erbringen,  oder wir „sollen“ schneller werden.
  • Wir „brauchen“ endlich gute Resultate und wir „müssen“ unbedingt unser Ziel erreichen.
  • So wird oft mit „mehr-vom-selben“ versucht neue Ergebnisse zu erzielen.
  • Bald haben wir dann zum „Problem“ auch noch „Stress“.
  • Viel Stress kann zum Phänomen der „Überlastung“ führen.
  • Schnelle Lösungen um die Widerstandskraft aufzubauen, die „Resilienz“ zu stärken, werden uns nicht helfen.

 

Statt dessen ist jetzt wichtig zu erkennen:

Spannungsfelder wollen zu Hinweisschildern werden!

Denn gerade jetzt gibt es etwas Wertvolles zu entdecken – wenn wir offen sind! Und das bedeutet:

Sehen, was ist: Statt wertvolle Zeit und Kraft zu verlieren, indem wir mit alten Konzepten im Tunnelblick auf die Wirklichkeit blicken: Eine 360-Grad-Wahrnehmung entwickeln für das, was ist – um so situativ, klar und konkret, auf das zu sehen, was jetzt Realität ist.

Machen was geht, mit dem was ist.

Machen, was geht: Schluss mit den alten Bewältigungs-Strategien und stattdessen spielerisch auf die konkrete Situation, auf die momentanen Tatsachen und Fakten eingehen. Ein freudiger Umgang mit der beruflichen Wirklichkeit, so wie sie sich jetzt zeigt – um neue Resultate, bessere Effektivität und ungeahnte Ergebnisse zu erzielen.

Das Ziel:

Die Ursache von Frust, Stress und Überlastung erkennen und entdecken, wie mit Offenheit und Kreativität eine Leichtigkeit und Handlungsvielfalt entstehen kann, um den Anforderungen des Alltags zu begegnen und dynamisch zu übertreffen.

Alle meine Angebote können Sie als Vortrags-Impuls, Seminar, Workshop und als individuelles Coaching nutzen!